Fahrräder für Flüchtlinge – Eine Spendenaktion in Worms

Bürger und ADFC stelllen gebrauchte Fahrräder zur Verfügung

Flüchtlinge mit gespendeten Fahrrädern

Zuletzt aktualisiert am 7. Dezember 2020

Am kommenden Samstag geht die Spendenaktion für Flüchtlinge in Worms weiter. Bereits am letzten Wochenende haben Bürger aus Worms Flüchtlinge unterstützt, indem sie dem ADFC gebrauchte Fahrräder zur Verfügung stellten und diese somit an Flüchtlinge spendeten. Die Räder wurden in der e-motion e-Bike Welt Worms übergeben. Niklas Gustke, der Inhaber des e-Bike Shops hatte sie zuvor einem Komplett-Check unterzogen, damit sie verkehrstauglich sind. Insgesamt sind in den letzten Wochen mehr als 20 Räder zusammengekommen. An diesem Samstag werden also weitere Räder übergeben. Für die Flüchtlinge bedeutet das mehr Unabhängigkeit und Flexibilität. So können Sie mit dem Fahrrad zum Supermarkt und zur Sprachschule fahren.

Redaktion

Redaktion

Fachbeiträge von unserem e-Bike Redaktionsteam
Abonniere jetzt den
e-motion e-Bike Newsletter
Scroll to Top

Deine Meinung ist uns wichtig!

11 Fragen - 2 Minuten

Mit nur wenigen Klicks kannst du uns helfen, unseren Blog zu verbessern und genau die Themen rund ums e-Bike abzudecken, die dich interessieren.
Wir freuen uns auf dein Feedback.