Top 5 Lastenrad Modelle für Kinder 2021

Diese Lastenfahrräder eignen sich besonders für den Kindertransport

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Voraussichtliche Lesedauer: 8 Minuten

Morgens die Kinder im Lastenrad zur Kita fahren, nachmittags noch schnell einen Abstecher zum Spielplatz machen und am Wochenende ausgiebige Familienausflüge? Immer mehr Familien gestalten ihren Alltag mit den klimafreundlichen Lastenrädern. Es ist darum nicht verwunderlich, dass die Auswahl an Lastenrad Modellen zum Kindertransport von Jahr zu Jahr zunimmt.

Welches ist das beste Lastenrad?

Bei der Wahl des perfekten Lastenrads sind eine Reihe individueller Faktoren zu beachten. Um nur ein paar Beispiele zu nennen: Die Länge deiner geplanten Touren entscheidet über die benötigte Akkukapazität. Die Steigung auf deinen täglichen Strecken ist ausschlaggebend für die Wahl der Motorunterstützung. Dein persönliches Fahrgefühl gibt dir Aufschluss darüber, ob du mit zwei oder drei Rädern besser zurecht kommst.

Die allerwichtigste Frage beim Lastenrad Kauf ist natürlich letzten Endes: Was möchtest du transportieren? Ein oder zwei Kinder? Zusätzliche Einkäufe? Einen Hund?
Erst wenn du diese Frage für dich beantwortet hast, weißt du, welche Ausstattungsmerkmale und Zubehöroptionen dein Traum Lastenrad aufweisen muss.

Damit du in der breiten Auswahl nicht den Überblick verlierst, stellen wir dir heute die Crème de la Crème der 2021er Familien Lastenräder vor:

Babboe Go Mountain – Der stabile Klassiker mit neuem Feature

Das neue Babboe Go Mountain darf unter den Top Familien Lastenrädern natürlich nicht fehlen. Nicht umsonst lautet das Motto des niederländischen Lastenrad Herstellers Babboe “Von Eltern, für Eltern”. Denn die verschiedenen Lasten e-Bikes sind ganz besonders auf die Bedürfnisse von Familien abgestimmt. So auch das neue Babboe Go Mountain.

Auf dem Papier unterscheidet sich das Babboe Go Mountain kaum von seinem Schwestermodell, dem Babboe Curve Mountain: Beide Lastenräder sind mit dem leistungsstarken Yamaha PW-ST Mittelmotor ausgestattet, der den Fahrer auf bis zu 25 km/h unterstützt. Dieser sorgt gepaart mit der stufenlosen enviolo Nabenschaltung für ein harmonisches Fahrgefühl. Der Akku mit wahlweise 400 oder 500 Wh Kapazität ist unter der Sitzbank versteckt. Die für Babboe typische stilvoll abgerundete Transportbox in Holzoptik und die farblich abgestimmten Lenkergriffe und Sättel finden sich ebenfalls bei beiden Modellen wieder. Wie bei den meisten Babboe Lastenrädern, sind auch diese mit drei Rädern ausgestattet. Das verschafft ihnen zusätzliche Stabilität und einen vollumfänglichen Kippschutz.

Doch jetzt kommt der Clou: Um Kindern oder Hunden den Einstieg in die Transportbox zu erleichtern, wurde das Go Mountain zusätzlich mit einer praktischen Tür ausgestattet. So müssen die zwei- und vierbeinigen Kinder nicht mehr von ihren Eltern umständlich in die Box gehoben werden – eine echt sinnvolle Ergänzung in Babboes vielfältiger Produktpalette.

Carqon – Der ausdauernde Newbie im Lastenrad-Segment

Carqon, die junge Marke aus den Niederlanden, steht für moderne Familien Lastenräder mit ausgezeichnetem Design. So konnte das moderne Lastenrad mit dem formschönen Aluminiumrahmen unter anderem 2020 den German Design Award und 2021 den zweiten Platz beim FOCUS E-BIKE Design & Innovation Award sichern.
Aufgrund der Leichtigkeit des Rahmenmaterials eignet sich das Carqon Cargobike auch für sportliche Strecken und bietet dennoch eine hohe Verwindungssteifigkeit. Ebenso wie Babboe beim Go Mountain, hat auch Carqon eine praktische Tür in seine Transportbox integriert.

Das Carqon Classic Lastenrad vor einer Haustür

Der Fahrer hat in seiner komfortablen Sitzposition auf dem Lastenrad sowohl mitfahrende Kinder als auch das Verkehrsgeschehen im Blick. Der niedrige Schwerpunkt sorgt für ein sicheres Fahrgefühl und die speziell auf die Schwere eines Lastenrads abgestimmte Federung der Vorderradgabel bietet den passenden Ausgleich auf jedem Untergrund. Angetrieben wird das Familien Lastenrad vom leistungsstarken Bosch Cargo Line Motor. Dieser bietet den Eltern die nötige Unterstützung, um ihre Kinder mühelos von A nach B zu chauffieren.

Das Carqon Lastenrad eignet sich besonders für Familien, die gerne ausschweifende Touren unternehmen. Denn dank der verschiedenen Bosch Akku Varianten, kannst du über das Dualbatterie System dein Carqon Lastenrad mit bis zu 1.000 Wh Akkukapazität ausstatten.
Ein weiteres Highlight des Carqon Lastenrads ist die innovative Seilzug-Lenkung: Statt einer herkömmlichen Lenkstange werden robuste Doppelzüge für eine direktere und leichtere Lenkung verwendet. Die Lenkung und die zwei Räder sorgen dafür, dass das Lastenrad besonders wendig ist und du Hindernisse noch einfacher umfahren kannst.

Riese & Müller Packster 70 – Der flexible Allrounder

Mit Kind und Kegel schnell, sicher und stressfrei von A nach B gelangen? Dafür ist das neue Packster 70 von Riese & Müller bestens geeignet!
Das familienfreundliche Lastenrad zeichnet sich durch sein einfaches Handling aus – selbst bei drei kleinen Passagieren, kannst du es sicher steuern. Durch den höhenverstellbaren Sattel und Vorbau, können beide Elternteile das e-Bike perfekt auf ihre Größe anpassen.

Optisch zeichnet sich das Modell mit dem für Riese & Müller typischen schnörkellosen Design aus: Von den Kabeln bis zum Akku ist alles unsichtbar verbaut. Die Transportbox ist nicht nur formschön, sondern auch aus einem neuen, besonders stoßfestem Material – so hält sie jeglicher Erschütterung stand. Mit gerade einmal 2,3 Metern Wendekreis, eignet sich das Modell ideal für Fahrten durch den dichten Verkehr in der Innenstadt.
Dieses innovative Design wurde mit dem dritten Platz beim FOCUS E-BIKE Design & Innovation Award 2021 belohnt.

Auch Riese & Müller setzt beim Antrieb auf den Bosch Cargo Line Motor. Er ermöglicht kontrolliertes Beschleunigen selbst mit voller Beladung und diese darf dank 200 Kilogramm zulässigem Gesamtgewicht auch einmal etwas schwerer ausfallen beim Packster 70. Das DualBattery System liefert bis zu 1.250 Wh Akkukapazität und spielt damit ganz vorne mit bei den reichweitenstärksten Modellen.

Triobike Boxter – Das leistungsstarke Leichtgewicht

Mit seinen rund 40 Kilogramm zählt das Triobike Boxter zu den Leichtgewichten unter den Lastenrädern. Der quadratische Aluminiumrahmen des Lastenrads ist nicht nur extrem praktisch, sondern auch besonders leicht. Trotz des geringen Eigengewichts muss der Fahrer bei der Zuladung keine Abstriche machen, denn diese lässt ganze 200 Kilogramm zu.

Familien mit sehr aktiven Kindern, für die der Begriff Kippschutz eher eine Herausforderung als eine Beruhigung ist, dürfen sich über drei Räder freuen. Ebenso wie der niederländische Hersteller Babboe, setzt auch der dänische Hersteller Triobike hauptsächlich auf dreirädrige Lastenräder für Kinder.

Beim Antrieb wählte Triobike kompetente Ingenieurskunst aus Deutschland. Der Brose Drive S Elektromotor ist mit seinen 90 Nm eine tatkräftige Unterstützung im Stop-und-Go-Verkehr in den Städten. Dank der knapp 400 Prozent Tretkraftunterstützung geht dem Fahrer auch bei voller Beladung nicht die Puste aus.
Bei der Schaltung kann der Fahrer ganz nach seinem Belieben wählen. Denn das praktische Boxter E ist mit einer Shimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung, einer Shimano Deore 9-Gang Kettenschaltung oder einer enviolo Cargo Nabenschaltung erhältlich.

Urban Arrow Family – Der erfahrene Lastenrad-Pionier

“Robust und wendig, langlebig und leicht” – nach diesem Credo konstruiert der niederländische Hersteller Urban Arrow seine e-Lastenräder. Bereits im Jahr 2010 veröffentlichte Urban Arrow als einer der ersten Hersteller ein Lastenrad mit Elektromotor. Auch elf Jahre später hat die Modellpalette nicht an Innovativität eingebüßt. So überzeugt auch das 2021er Urban Arrow Family nicht nur mit einem modernen Design, sondern auch leistungsstarker Technik.

In dem Urban Arrow Family Lastenrad findet dank des großzügigen zulässigen Gesamtgewichts alles und jeder Platz. Eine Zuladung bis zu 125 Kilogramm ist vorne möglich, hinten sind es 25 Kilogramm und der Fahrer kann zusätzlich bis zu 125 Kilogramm Gewicht auf das Bike bringen. Damit die schwere Fracht ohne allzu großen Kraftaufwand befördert werden kann, stehen dem Fahrer zur Unterstützung der Active Plus, Performance oder Cargo Line Motor von Bosch mit 400 Wh oder 500 Wh Akku zu Auswahl.

Das robuste Lastenrad für Kinder legt zudem einen besonderen Fokus auf die Sicherheit seiner Fahrgäste. Es ist mit einem verstellbaren Dreipunktgurt sowie der besonderen EPP-Box ausgestattet, die für sicheres Fahren sorgt. Die Box aus expandiertem Polypropylen (EPP) ist extrem strapazierfähig und steckt auch größere Belastungen problemlos weg. Somit bleibt das Material voll funktionsfähig und schützt zuverlässig auch nach Stößen oder einem wiederholten Aufprall.

Fazit der besten Lastenrad Modelle für Kinder

Unsere Premium Lastenrad Marken haben sich in dieser Modellsaison wieder einmal selbst übertroffen und ihre Auswahl an Lastenrad Modellen für Kinder weiter ausgebaut. Egal, ob du gerne ausgiebige Touren mit deiner Familie unternehmen oder dich schnell und wendig durch den Stadtverkehr manövrieren willst – für jeden Einsatzbereich findet sich ein passendes Modell.

Doch wir verlassen uns natürlich nicht nur auf die Angaben auf dem Papier, sondern haben jedes Modell auch selbst von Familien ausgiebig im Alltag testen lassen. Diese Tests werden wir in den kommenden Wochen veröffentlichen.

Du möchtest dich selbst bei einer Probefahrt von deinem Traum Lastenrad überzeugen? Unsere Lastenrad Experten beraten dich gerne bei der Auswahl deines passenden Gefährts!

Britt

Britt

...ist immer den neuesten Trends der e-Bike Welt auf der Spur.
Scroll to Top