Wir haben noch Lastenfahrräder! - e-motion e-Bike Experten

Wir haben noch Lastenfahrräder!

Jetzt fördern lassen durch das neue Förderprogramm des Rheinisch-Bergischen Kreis

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Du spielst mit dem Gedanken, dir ein Lastenfahrrad zuzulegen? Dann ist genau jetzt die richtige Zeit dafür! Denn es gibt seit Dezember 2021 eine neues Förderprogramm für Lastenräder und Fahrradanhänger im Rheinisch-Bergischen Kreis. Jetzt musst du nur noch das passende Lasten e-Bike finden? Dann vereinbare gleich einen Termin in der e-motion e-Bike Welt Köln! Wir haben eine große Auswahl an Lastenrädern von top Premium Herstellern auf Lager, die du selbstverständlich bei einer Probefahrt kostenlos testen kannst.

Lastenfahrrad Förderung Rheinisch-Bergischer Kreis

Im Sinne des integrierten Klimaschutzkonzeptes und Mobilitätskonzeptes wurde im Dezember 2021 das Förderprogramm „Förderung von Lastenrädern und Fahrradanhängern im Rheinisch-Bergischen Kreis“ beschlossen. Gefördert wird die Neubeschaffung von ein- oder mehrspurigen, zulassungs- und versicherungsfreien Lastenrädern mit und ohne batterieelektrische Unterstützung sowie Fahrradanhänger. Aber wer kann sich die Anschaffung fördern lassen und in welcher Höhe?

Antragsberechtigt sind folgende folgende Personen und Gewerbe mit Wohnsitz oder Niederlassung im Rheinisch-Bergischen Kreis:

  • Privatpersonen
  • Gewerbetreibende und Unternehmen
  • freiberuflich tätige Personen
  • gemeinnützig anerkannte Vereine
  • Organisationen und Körperschaften des öffentlichen Rechts

Privatpersonen erhalten eine Förderung von 50 Prozent der Anschaffungskosten mit einer Fördersumme von maximal 2.500 Euro. Alle weiteren oben aufgelisteten Förderberechtigten erhalten den gleichen Fördersatz bei der Anschaffung von von Lastenrädern ohne batterieelektrische Unterstützung und Fahrradanhängern. Für Lasten e-Bikes, also mit batterieelektrischer Unterstützung, müssen Gewerbetreibende und Unternehmen, freiberuflich tätige Personen sowie gemeinnützig anerkannte Vereine, Organisationen und Körperschaften des öffentlichen Rechts zunächst die Förderung des Landes in Anspruch nehmen. Das Antragsformular und die Förderrichtlinie findest du hier. Die Förderunterlagen sind postalisch beim Rheinisch-Bergischen Kreis einzureichen.

Lasten e-Bikes von Urban Arrow und Carqon

Welches Lastenfahrrad darf es sein? Unsere Experten der e-motion e-Bike Welt Köln beraten dich gerne bei deiner Wahl und finden gemeinsam mit dir das passende Lasten e-Bike! Suchst du eher nach einem sicheren Transport für Kind und Kegel? Dann schau dir doch mal den Carqon D2 an! Das D2 ist mit einer sportlichen Shimano Deore XT 10-Gang Kettenschaltung und verfügt über einen Bosch Motor, welcher dich tatkräftig bei deinen Fahrten unterstützt. Für den Hersteller Carqon steht besonders die Sicherheit im Vordergrund. Deshalb ist das die Transportbox und -fläche des D2 mit einem Kippschutz, eine Kinder- und Warensicherung sowie eine Kindertür ausgestattet.

Mit dem Shorty von Urban Arrow bist du definitiv multifunktional unterwegs. Denn das vermeintlich “kleine” Lasten e-Bike ist ein praktischer Allrounder. Ob Kinder oder Hunde, mit der flexiblen Box kannst du deine wertvolle Fracht zuverlässig transportieren. Durch den Deckel verwandelt sich das Shorty sogar in ein perfektes Lieferfahrzeug und lässt somit keine Wünsche offen.

Bei uns findest du ganz bestimmt dein Traum Lasten e-Bike! Unser Team der e-motion e-Bike Welt Köln freut sich über deinen Besuch!

Team Köln

Team Köln

Neuigkeiten aus unserer e-Bike Welt

Scroll to Top

Optionen wählen

Das Multicharger GT Lite ist in deiner gewünschten Konfiguration an 5 e-motion Standorten sofort verfügbar