Aufstockung der Lastenrad-Förderung in Schleswig-Holstein

Ab sofort stehen weitere 1,2 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung!

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Schleswig-Holstein startete im Juni 2020 ein Förderprogramm für private, nachhaltige Investitionen. Auch das Lastenfahrrad als umweltfreundliche Alternative zum Auto steht auf der Förderliste der Landesregierung. 
Mit der Fördersumme möchte das Land seinen Teil dazu beitragen, die Klimaschutzziele zu verwirklichen und setzt dabei auf die Unterstützung von Privathaushalten.
Unter dem Motto „Jeder Bürger, der einen kleinen Teil zum Klimaschutz beiträgt, hilft im Großen“ unterstützt das Programm den Kauf von e-Lastenrädern mit bis zu 50% des Kaufbetrags (max. 400 €). Besonders bei diesem Programm ist, dass auch bereits erworbene Lastenräder, die nach dem 01. Januar 2020 und somit vor Programmstart gekauft wurden, gefördert werden können. Das Datum des Kaufvertrages muss somit zwischen dem 01.01.2020 und 31.12.2022 liegen

Alle weiteren Infos und wie ihr den Antrag stellet, findet ihr hier auf unserer Förderseite. Ihr möchtet auch von der Förderung der Landesregierung profitieren? Unsere Lastenrad Experten beraten euch gerne, welches Modell am besten zu euren persönlichen Bedürfnissen passt!

Dieser Beitrag bezieht sich auf folgende e-motion Standorte:

Lokale News

Lokale News

Neuigkeiten aus unseren Standorten

Scroll to Top