Riese & Müller 2019: Smartphone-Vernetzung

Riese & Müller 2019: Smartphone-Vernetzung und Diebstahlschutz

Wenn das Smartphone zum Boardcomputer wird

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Zuletzt aktualisiert am 7. Dezember 2020

Das Modelljahr 2019 steht im Zeichen von connected e-Bike und digitaler Vernetzung. Der e-Bike Hersteller Riese & Müller setzt bei seinen e-Bikes auf Komfort und Nutzen für den Kunden. Durch die Vernetzung von Smartphone und e-Bike erhöht sich die Fahrdynamik für den Fahrer.

Connected e-Bike: Smartphone als Boardcomputer

Connected e-Bike: Smartphone als Boardcomputer

Durch die Zusammenarbeit von Riese & Müller und COBI.bike wird das Smartphone zum Boardcomputer. Mithilfe einer entsprechenden App kann der e-Bike Fahrer das Smartphone als Fahrrad-Navigation nutzen, seine Lieblings-Songs abspielen, telefonieren oder Fitness-Tracking aktivieren. Auch der Motor lässt sich über die App steuern. Ab dem Modelljahr 2019 werden ausgewählte Riese und Müller e-Bikes und Lasten e-Bikes mit der COBI.bike Technik ausgestattet sein. Die Zusammenarbeit von Riese & Müller und COBI.bike soll auf die Entwicklung gemeinsamer digitaler Produkte und Services ausgeweitet werden. COBI.bike und Riese & Müller entwickeln spezielle Module und bieten eine App, die auf die Bedürfnisse der Riese & Müller Fahrer angepasst ist.

GPS-Tracker als Diebstahlschutz für Riese & Müller e-Bikes

GPS-Tracker als Diebstahlschutz für Riese & Müller e-Bikes

Gerade in Großstädten ist das Thema Diebstahlschutz besonders relevant. Das hat auch Riese und Müller erkannt und stattet einige seiner e-Bikes optional mit einem GPS-Tracker aus, um die e-Bikes sicherer zu machen. Dieser GPS-Tracker wurde in Kooperation mit dem Darmstädter Start-up IoT Venture Technologie entwickelt. Hinzukommt noch ein weiterer Service für die Kunden. Sie melden den Verlust oder Diebstahl ihres e-Bikes bei einer kostenfreien Service-Hotline und anschließend kümmert sich das Unternehmen um alles weitere. Dazu gehört die Kommunikation mit der Polizei und der Versicherung und die Wiederbeschaffung des e-Bikes. Den GPS-Tracker sollen Diebe nicht entfernen können. Außerdem soll ein Hinweis am e-Bike auf den GPS-Tracker hinweisen, um somit potenzielle Diebe abzuschrecken. Dieses Diebstahl-Feature soll für die Modelle Riese & Müller Nevo GT/GH/GX ab dem Modelljahr 2019 optional erhältlich sein.

Redaktion

Redaktion

Fachbeiträge von unserem e-Bike Redaktionsteam
Abonniere jetzt den
e-motion e-Bike Newsletter
Scroll to Top

Optionen wählen

Das Multicharger GT Lite ist in deiner gewünschten Konfiguration an 5 e-motion Standorten sofort verfügbar