Superleicht über Stock und Stein

Das neue Focus Jam² SL Light e-MTB

e-MTB Fahrer sitzt auf Focus Jam² SL

Zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2024

Voraussichtliche Lesedauer: 7 Minuten

Die Focus Jam² SL Modelle sind die neuen Light e-Mountainbikes des Premiumherstellers. Focus hat damit ein e-MTB konstruiert, das sich wie ein herkömmliches Mountainbike fährt – und auch so aussieht. Dank der starken Gewichtsreduktion ist es besonders agil, verliert aber trotzdem nicht an Steifigkeit und Wucht. Das superleichte e-MTB gibt es in vier verschiedenen Modellvarianten, die dein e-Mountainbike Herz höherschlagen lassen.

Das Antriebssystem

Das neue e-MTB ist mit dem kompakten FAZUA Ride 60 Antriebssystem ausgestattet. Es unterstützt dich unaufdringlich, entfaltet seine Kraft eher progressivu und ist zudem leicht und äußerst platzsparend. Hier entsteht tatsächlich das Gefühl, auf einem Mountainbike zu sitzen. Mit 60 Newtonmetern Drehmoment legt der Motor für ein Light e-MTB aber trotzdem ordentlich Power an den Tag. Und wenn du den Rocket-Modus aktivierst, kommt tatsächlich auch e-Bike Feeling auf. So kannst du auch schwierige Anstiege meistern. Eine laute Geräuschkulisse suchst du beim Fahren vergeblich, denn der Motor arbeitet so leise, dass dich nichts von deiner Umgebung ablenkt oder aus dem Flow bringt. Hinzu kommt eine Batterie mit 430 Wattstunden Akkukapazität. Wenn du längere Touren planst, hast du die Möglichkeit, einen Range Extender mit zusätzlichen 210 Wattstunden zu ergänzen.

Während der Fahrt kannst du zwischen drei verschiedenen Fahrmodi wählen und die Unterstützung ganz individuell an deine Bedürfnisse anpassen. Die maximale Leistung, das Unterstützungsverhältnis und die Reaktionsfähigkeit und Beschleunigung liegt also in deiner Hand.

Oberrohr mit LED Leuchte des Focus Jam² SL

Elegantes und fortschrittliches Rahmendesign

Das Besondere an der Focus Jam² SL Modellreihe ist vor allem auch das Rahmendesign. Focus hat darauf geachtet, dass die Carbon-Schichten am Oberrohr so dick sind, dass sie eine hohe Stabilität garantieren. Gleichzeitig sind sind noch so dünn, dass sie das Gewicht möglichst gering halten. Wichtig war bei der Konstruktion auch eine niedrige Überstandshöhe. Sie gewährleistet das tolle Handling des Focus Jam² SL. Dafür wird der Dämpfer teilweise im Oberrohr integriert und ermöglicht damit einen großen Bewegungsspielraum.

Beine treten in die Pedale des Focus Jam² SL

Das Unterrohr ist vergleichsweise schlank und dabei trotzdem funktional. Motor und Akku wurden hier vollständig integriert, sodass diese empfindlichen Komponenten gut geschützt sind. Außerdem wirkt das e-MTB damit auf den ersten Blick wie ein herkömmliches Mountainbike – und tatsächlich fährt es sich auch so. Der Fokus liegt immer darauf, eine optimale Kombination aus Steifigkeit und geringem Gewicht zu kreieren.

Individuell auf dich anpassbar

Beim Focus Jam² SL hast du die Möglichkeit, die Bike-Geometrie ganz individuell an dich und deine Bedürfnisse anzupassen. Das beginnt bereits bei der Position des Lenkwinkels, bei dem du leicht zwischen einem Winkel von 64,5 Grad und 65,5 Grad wechseln kannst. Dabei gilt: Ein steilerer Lenkwinkel lässt dich das Bike agiler händeln. Ein flacherer Winkel ist vor allem beim Bergabfahren hilfreich. Um die Geometrie deinem Fahrstil anzupassen, kannst du dank FLIP CHIP am Hinterbau des Focus JAM² SL das Set-up verändern. Hier kannst du zwischen 440 und 447 Millimetern wählen. Die längere Position lässt dich steile Anstiege leichter meistern. Die kurze Position hingegen lässt dich besonders agil fahren.

Beide Komponenten zusammen bieten dir insgesamt vier verschiedene Varianten, dein e-Mountainbike an deine Bedürfnisse und unterschiedliche Gegebenheiten anzupassen.

Die hochwertige Carbon-Technologie

Ziel des Premiumherstellers war es bei der Konstruktion, einen perfekt ausbalancierten Rahmen zu schaffen. Dafür wurde auf eine Carbon-Technologie zurückgegriffen, die High Strength- und High Tenacity-Fasern für das Carbon-Layup perfekt kombiniert. Die Fasern wirken den stark einwirkenden Kräften, denen das e-MTB draußen im Gelände ausgesetzt ist, entgegen. Das Focus Jam² SL bietet eine sehr hohe Rahmensteifigkeit und damit viel Agilität. Bei den Top-Modellen 9.0 und 9.9 sorgt das MAX Carbon-Layup dank High Modulus-Fasern dafür, dass das Gewicht der e-Mountainbike Modelle noch weiter optimiert wird.

Das bereits bekannte Focus Optimized Linkage Design (F.O.L.D.) wurde auch bei den neuen Focus Jam² SL Modellen eingesetzt. Im Zuge dessen wurde die Zahl der Gelenke minimiert, um noch mehr Gewicht einzusparen und dir mehr Kontrolle über dein e-MTB zu geben. Dank des Cockpit Integration Solution Design glänzt der Lenker währenddessen mit Aufgeräumtheit und lässt dich ohne störende Kabel bremsen und schalten.

Die vier Modellvarianten des Focus Jam² SL

Jam² SL 9.0

Das Jam² SL 9.0 gibt es in vier verschiedenen Rahmengrößen und kommt in der Farbe Blackmatt. Neben den schon genannten technischen Komponenten ist es mit einer 160 Millimeter Fox 36 Factory Federgabel und einem 150 Millimeter Fox Float DPS Factory Dämpfer ausgestattet. Hinzu kommt eine Elektronikschaltung, starke Bremsen und schnelle Laufräder.

Focus Jam2 SL 9.0

Jam² SL 9.9

Auch das Jam² SL 9.9 gibt es in dem eleganten Ton Blackmatt und vier verschiedenen Rahmengrößen. Dieses Modell ist mit einer 160 Millimeter Fox 36 Performance Elite Federgabel und mit dem 150 Millimeter Fox Float X Dämpfer versehen. Die Shimano-Schaltung und eine 4-Kolben-Bremse versprechen Präzision und Zuverlässigkeit.

Focus Jam2 SL 9.9

Jam² SL 8.8

Das Jam² SL 8.8 bekommst du in den Farben Lime/Blackmatt oder in Lightgreyglossy/Blackmatt. Es bietet dir darüber hinaus 160 Millimeter Federweg an der Front dank Fox Rhythm 29 Federgabel sowie einen 150 Millimeter Federweg am Heck dank Fox DPS Dämpfer. Auch hier gibt’s zuverlässige Shimano-Bremsen und starke Bremsen von Magura dazu.

Jam2 SL 8.8

Jam² SL 8.7

Das vierte Modell ist das Focus Jam² SL 8.7, bei dem du die Wahl zwischen Poolgreen/Blackmatt und Warmgrey/Blackmatt hast. Hier bekommst du außerdem eine 160 Millimeter DVO Diamond e-Bike Federgabel und einen 150 Millimeter Rockshox Deluxe Dämpfer.

Focus Jam2 SL 8.7

e-Mountainbikes werden immer leichter

Insgesamt kommt dieses sportliche e-Mountainbike auf ein Gesamtsystemgewicht von 135 Kilogramm. Dank verbesserter und besonders durchdachter Konstruktionen ist es möglich, dass auch e-Mountainbikes immer leichter werden. Und das, ohne dass in Sachen Fahrgefühl und Fahrsicherheit Abstriche gemacht werden müssen. Mit der Jam² SL Modellreihe hat Focus genau das bewiesen. Am besten schwingst du dich einmal selbst in den Sattel und überzeugst dich selbst!

Redaktion

Redaktion

Fachbeiträge von unserem e-Bike Redaktionsteam
Abonniere jetzt den
e-motion e-Bike Newsletter
Scroll to Top

Deine Meinung ist uns wichtig!

11 Fragen - 2 Minuten

Mit nur wenigen Klicks kannst du uns helfen, unseren Blog zu verbessern und genau die Themen rund ums e-Bike abzudecken, die dich interessieren.
Wir freuen uns auf dein Feedback.