Lastenrad Förderung für gemeinnützige Institutionen -

Lastenrad Förderung für gemeinnützige Institutionen

Die Stadt Gießen bezuschusst den Kauf von Lastenrädern für gemeinnützige Institutionen

Sie sind beliebt, emissionsfrei, lärmarm und super praktisch. Lastenräder werden immer beliebter. Das weiß auch die Stadt Gießen und möchte nun insbesondere Institutionen mit einer Förderung, bei der Anschaffung von Lastenrädern, unterstützen.

Wer profitiert von der Lastenrad Förderung in Gießen?

Die Stadt Gießen hat eine Neuauflage der Lastenradförderrichtlinie beschlossen. Ab sofort werden Neuanschaffungen von Lastenfahrrädern, aber auch gebrauchte Lastenräder, die von einem zertifizierten Fachhändler erworben wurden, unterstützt. Antragsberechtigt sind dieses Mal ausschließlich gemeinnützige Vereine, Verbände oder Einrichtungen mit Sitz oder Tätigkeitsschwerpunkt in Gießen. Bis zum 31.03.2023 haben die Institutionen die Möglichkeit, die Bezuschussung zu beantragen. Pro Institution werden bis zu zwei Lastenräder bezuschusst mit einer Förderungssumme von 2.500,00 € pro Rad.

Gießener Bürgermeister Alexander Wright spricht sich für Förderung aus

„In den vergangene beiden Jahren konnten wir insgesamt rund 60 Ladenräder für Privatpersonen bezuschussen und es freut mich, dass uns auf der Straße immer mehr Lastenräder begegnen. Ziel der Förderung war es, dass wir die Entwicklung hin zum Lastenrad anschieben. Das ist uns gelungen. Nun wollen wir andere Bedürfnisse in den Blick nehmen. Es benötigt nicht jede Person immer ein eigenes Lastenrad, aber doch ab und zu, um beispielsweise einmal die Woche einkaufen zu fahren oder Waren abzuholen – auch im Verein kann dazu ein Lastenrad attraktiv sein. Sprich: Es geht in dieser Förderrichtlinie darum zu unterstützen, dass sich eine Gemeinschaft ein Lastenrad teilen kann. Gemeinnützige Verbände, Vereine oder Einrichtungen können hierzu einen wesentlichen Beitrag leisten.“

In wenigen Schritten zur Lastenrad Förderung

Bevor du deinen Antrag über die Website der Stadt Gießen stellst, solltest du dir einen Kostenvoranschlag bei deinem Lastenrad-Experten in deiner Nähe einholen. Gleichzeitig kann dich das e-motion Team bei der Wahl deines Lasten e-Bikes beraten und dir weitere Informationen zum Thema Förderungen mitgeben. Die e-motion e-Bike Welt Gießen bietet eine große Markenauswahl an Lastenrädern, wie z. B. von Urban Arrow, Babboe, Riese und Müller, Winther und Carqon. Unsere Experten aus dem Lastenfahrrad-Zentrum Gießen helfen dir gerne weiter und beraten dich zu den förderfähigen Lastenrädern.

Du hast Interesse? Dann kannst du noch bis zum 23.12.2022 kurzfristig Termine für Probefahrten, Beratungen und Kostenvoranschläge vereinbaren. Da der Shop zwischen den Jahren geschlossen hat, können ansonsten wieder im neuen Jahr, ab dem 03.01.2023, Termine vereinbart werden.

Wichtig: es werden ausschließlich Lastenräder für gemeinnützige Institutionen gefördert.

Dieser Beitrag bezieht sich auf folgende e-motion Standorte:

Lokale News

Lokale News

Neuigkeiten aus unseren Standorten

Scroll to Top