Sicherheit geht vor: Wie schütze ich mein e-Bike vor Diebstahl?

Eine Versicherung und ein gutes Schloss sind ein absolutes Muss für Ihr e-Bike

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

e-Bikes sind aufgrund ihres herausstechenden Designs und hohen Wiederverkaufswerts ein beliebtes Diebesgut. Um ihr Traum e-Bike vor Langfingern zu schützen, sollten sie es deshalb von vornherein absichern.  Für einen ausreichenden Schutz hochwertiger e-Bikes, empfiehlt es sich, ein ebenso hochwertiges Schloss auszuwählen. Als Faustregel gilt, dass dem Besitzer ein guter Diebstahlschutz fünf bis zehn Prozent des Neupreises des Bikes wert sein sollte. In der Regel kommen dafür entweder Bügelschlösser, Faltschlösser oder Schlossketten infrage. Wir können beispielsweise die Fahrradschlösser der deutschen Sicherheitsfirma ABUS empfehlen. Das Unternehmen, in 4. Generation als Familienunternehmen geführt, bietet ein großes Sortiment und qualitativ hochwertige Modelle.

Ist der Worst Case eingetreten und Ihr geliebtes e-Bike wurde entwendet, kann eine Versicherung Ihnen über den anfänglichen Schock hinweghelfen. In der e-motion e-Bike Experten Gruppe arbeiten wir mit der ENRA Versicherung zusammen, über die e-Bikes versichert werden können. Besonders praktisch ist der Pick-up Service der ENRA Versicherung: Sollte Ihnen Ihr e-Bike gestohlen werden, so müssen Sie nicht auf den nächsten Bus warten oder zu Fuß nach Hause gehen. Dank ENRA werden Sie abgeholt und sicher nach Hause gefahren. Bei uns können Sie Ihr e-Bike gegen Diebstahl, Vandalismus, Unfallschäden, Sturzschäden und vieles mehr versichern lassen.

Unsere e-Bike Experten beraten Sie vor Ort gerne ausführlich zum Thema Sicherheit und Versicherung. 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Bleiben Sie gesund!

Dieser Beitrag bezieht sich auf folgende e-motion Standorte:

Lokale News

Lokale News

Neuigkeiten aus unseren Standorten

Scroll to Top
Ganz ohne Wartezeit: Jetzt Termin schnell und einfach online vereinbaren!