100 e-Bike Experten: FĂŒr eine Zukunft in Bewegung

Die e-motion Mannschaft wÀchst stetig

Titelbild Blogbeitrag 100 e-Bike Experten

Zuletzt aktualisiert am 28. November 2023

Voraussichtliche Lesedauer: 6 Minuten

In diesem Jahr feiern wir etwas ganz Besonderes, denn wir zelebrieren die Eröffnung der 100. e-motion e-Bike Welt. Bereits seit 2009 haben wir uns als e-motion Gruppe auf e-Bikes spezialisiert und stehen fĂŒr eine Expertenberatung, eine große Marken- und Modellauswahl sowie Leidenschaft fĂŒr das Thema e-Bike. Vor allem eins haben wir in den letzten Jahren immer wieder feststellen dĂŒrfen: e-motion steht vor allem auch fĂŒr Emotionen. 

So gleicht der Weg zu den 100 e-Bike Experten einer spannenden e-MTB Reise mit Up- und Downhills und doch steht jeder einzelne e-motion Shop bis heute fĂŒr dieselben Leitgedanken: MobilitĂ€t fĂŒr alle zugĂ€nglich zu machen, die Neugierde am e-Biken zu wecken sowie entschlossen in eine grĂŒnere Zukunft zu radeln. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2009: Die GrĂŒndung von e-motion

Das Jahr 2009 markierte den Startpunkt fĂŒr die drei e-motion GrĂŒnder und Freunde Reimar, Hendrik und Tobias. Eher zufĂ€llig stießen sie auf das Thema “e-Bike”, fanden die Idee eines “Fahrrads mit ZusĂ€tzen” jedoch direkt spannend. Allerdings sahen e-Bikes damals noch alles andere als schick aus. “Vor uns stand dieses graue e-Bike mit tiefem Einstieg, dem dicken Motor, dem dicken Akku und sah wirklich nicht so richtig schön aus“, erzĂ€hlt Reimar im Interview. Als Tobias die anderen beiden schließlich dazu ermutigte, eine Proberunde zu fahren, waren alle Bedenken gleich verflogen „Es hat uns sofort Spaß gemacht. Wir kommen noch heute mit einem LĂ€cheln vom Fahren zurĂŒck und so ging es uns auch 2009“, stellt Reimar fest.

Schnell sollte sich ihre Begeisterung fĂŒr e-Bikes ausbreiten, denn nach dem ersten e-Bike Shop in MĂŒnchen sollten weitere in StĂ€dten wie Köln, NĂŒrnberg und Hannover folgen. Doch der Weg zur Akzeptanz von e-Bikes war steinig. Die ElektromobilitĂ€t steckte noch in den Kinderschuhen und so musste zunĂ€chst Überzeugungsarbeit geleistet werden.

Vom Nischenprodukt, das die DACH-Region eroberte

Drei Jahre spĂ€ter entwickelte sich die e-motion Gruppe 2012 mit zehn unabhĂ€ngigen FachhĂ€ndlern zu einem ansehnlichen Zusammenschluss von e-Bike Experten. e-motion MitbegrĂŒnder Hendrik erinnert sich bis heute an das einzigartige GefĂŒhl zurĂŒck, im ersten eigenen Shop zu stehen: “Wirklich im Laden zu stehen und zu merken, `da sind nette Kunden, das sind tolle ProdukteÂŽ, das war fĂŒr mich ein wunderbares GefĂŒhl.“

Von dieser Leidenschaft gepackt, sollte auch in den nĂ€chsten Jahren eine Vielzahl an e-Bike Begeisterten nachziehen. FĂŒr viele Bike-Enthusiasten war der Wunsch, sich mit dem eigenen Hobby und einem zukunftsweisenden Produkt selbststĂ€ndig zu machen, plötzlich greifbar geworden. Erstmals stießen daher auch neue Partner in der Schweiz hinzu, welche die e-motion Familie bis 2015 auf 25 Partner anwachsen ließ.

Der nĂ€chste Meilenstein sollte nicht lange auf sich warten lassen: 2018 stießen zwei Shops in Österreich hinzu und erweitern damit die DACH-Region. Ende 2019 war bereits der 50. Shop mit dem Ziel, noch mehr Menschen mit dem e-Bike Fieber zu packen und der Kundschaft eine individuelle Expertenberatung in ihrer NĂ€he anbieten zu können.

Der e-Bike Boom ĂŒberrollt den Markt

Der e-Bike Boom hat die Welt der MobilitĂ€t in den letzten Jahren nachhaltig verĂ€ndert. e-Bikes gelten lange nicht mehr nur als Nischenprodukt, sondern sind zu einem unabdingbaren Verkehrsmittel geworden. Ein erhöhtes Umweltbewusstsein, die Notwendigkeit der Verkehrsentlastung in stĂ€dtischen Gebieten und das gesteigerte Interesse an einem aktiveren Lebensstil haben mitunter dazu beigetragen, das e-Bike zum “Must-Have” zu machen. 

Dass das e-Bike einen wesentlichen Teil zur Verkehrswende beitrĂ€gt und beim Endverbraucher angekommen ist, zeigen auch die eigenen Erfahrungswerte. “Zu uns kommen Familien in den Shop und möchten ein Lastenfahrrad kaufen, da sie ihr Auto verkauft haben und sagen `die Strecken kann ich auch locker mit einem Cargo Bike bewĂ€ltigenÂŽ, berichtet GeschĂ€ftsfĂŒhrer Hendrik Ramisch.

Neben dem Aspekt “Nachhaltigkeit” kommen weitere Pros fĂŒr einen e-Bike Kauf hinzu: Bewegung und Spaß! Wurde das e-Bike in der Vergangenheit als “Rentner-Produkt” abgestempelt, satteln mittlerweile immer mehr jĂŒngere Personen auf das e-Bike um. Sei es das urbane Modell fĂŒr die Innenstadt oder innovative e-MTBÂŽs fĂŒr Up- und Downhill-Passagen, die Palette an e-Bike Modellen ist riesig.

2023: Das Heute und die Zukunft

14 Jahre spÀter feiern wir die 100. Shop-Eröffnung und können mit Zuversicht sagen, dass die e-Bike Revolution bei weitem noch nicht vorbei ist. Wir sind bereit, die Zukunft der MobilitÀt immer weiter zu gestalten und sehen allen Innovationen gespannt entgegen.

Was e-motion wirklich auszeichnet? „Die Menschen, die wir fĂŒr uns gewinnen konnten“, stellt MitgrĂŒnder Hendrik fest – von den e-motion Partnern und Mitarbeitenden in den Shops ĂŒber die Kolleginnen und Kollegen in der Zentrale bis hin zur Kundschaft.

100 e-Bike Experten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz wollen zukĂŒnftig auch deine „e-motionen“ in Fahrt bringen. Finde jetzt deine e-motion e-Bike Welt in deiner NĂ€he und ĂŒberzeuge dich selbst von unserer Expertenberatung!

Lisa

Lisa

...fĂŒhlt sich auf dem Sattel ihres e-Bikes wie Zuhause.
Abonniere jetzt den
e-motion e-Bike Newsletter
Scroll to Top

Deine Meinung ist uns wichtig!

11 Fragen - 2 Minuten

Mit nur wenigen Klicks kannst du uns helfen, unseren Blog zu verbessern und genau die Themen rund ums e-Bike abzudecken, die dich interessieren.
Wir freuen uns auf dein Feedback.