Aus dem Weg: Wir räumen mit Vorurteilen auf - e-motion e-Bike Experten

Aus dem Weg: Wir räumen mit Vorurteilen auf

So können Sie jedem e-Bike Kritiker geschickt kontern

Zuletzt aktualisiert am 7. Dezember 2020

“Wieso fährst du e-Bike, du hast doch zwei gesunde Beine?” – mit solchen und ähnlichen Vorurteilen werden wir e-Bike Fans immer wieder konfrontiert. Um Ihnen genervtes Augenrollen zu ersparen, räumen wir jetzt ein für alle Mal mit diesen Klischees auf und geben Ihnen passende Antworten zur Hand: 

e-Biker sind faul

Dieser Stereotyp vom faulen e-Bike Fahrer ist leider immer noch weit verbreitet. Doch tatsächlich bewegen sich e-Biker durchschnittlich dreimal mehr als Fahrer von unmotorisierten Fahrrädern.

Auch wenn der Elektromotor die Fahrer unterstützt, müssen sie bei Pedelecs immer noch selbst in die Pedale treten um voranzukommen (mehr dazu in unseren FAQs). 

Außerdem erhalten Menschen mit Knie-, Hüft- oder Herzproblemen durch die Motorunterstützung noch mehr Kraft um ihre Kondition und Fitness – und damit auch ihre Lebensqualität – zu verbessern.

e-Bikes sind viel zu gefährlich

e-Bike Fahrer fährt bergab
Ohne einen Helm sollte sich niemand in den Sattel schwingen

Der Motor eines herkömmlichen e-Bikes unterstützt Sie bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h – was lediglich 5 km/h über der Durchschnittsgeschwindigkeit eines gewöhnlichen Fahrradfahrers liegt.

Außerdem sind die e-Bikes aus unserem Sortiment mit hochwertigen Bremssystemen und Sicherheitskomponenten ausgestattet, die auf diese Geschwindigkeiten ausgelegt sind. 

Was e-Bike und auch Fahrradfahren hingegen gefährlich macht, ist vor allem unzureichende Schutzausrüstung, eine waghalsige Fahrweise oder fehlende Rücksichtnahme der anderen Verkehrsteilnehmer.

Darum empfehlen wir jedem e-Bike Fan nicht am Helm zu sparen (hochwertige Modelle bietet beispielsweise ABUS) und achtsam zu fahren.

Damit auch Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer keine Gefahr darstellen, wurde die Straßenverkehrsordnung erst kürzlich um eine neue Novelle ergänzt, die insbesondere dem Schutz von Radfahrern dient. 

e-Bikes sind hässlich

Die Zeiten mit klobigen Batterien, großen Motoren und schweren Rahmen sind schon lange vorbei. Mittlerweile erzielen e-Bikes Auszeichnungen für ihr ansprechendes Design und warten mit vollintegriertem AkkuCarbonrahmen oder hochwertigen Lackierungen auf.

Willkommen im Zeitalter der leichten Räder im modernen Design!

schöne e-Bikes

e-Bikes sind für mich zu kompliziert

Gerade für nicht technikaffine Personen kann die Vorstellung beim Radfahren noch einen Motor bedienen zu müssen beängstigend sein. Doch die Bedienung der meisten e-Bikes ist in Wahrheit ziemlich einfach:

e-Bike aufladen
Die Bedienung eines e-Bikes ist einfacher als man denkt

Das Display muss dazu lediglich eingeschaltet werden. Danach wird die Unterstützung intuitiv eingestellt und schon kann die Fahrt losgehen! 

Einige Hersteller bieten inzwischen auch einen Automatikmodus an, der die Einstellung des Unterstützungsgrades für den Fahrer übernimmt. Somit können Sie sich voll und ganz auf den Weg konzentrieren, während Ihr e-Bike selbst steuert wie viel Unterstützung sie erhalten.

Außerdem können Sie Ihr Wunsch e-Bike selbstverständlich vor Ort Probe fahren und werden durch unsere e-Bike Experten ausführlich in alle Funktionen eingewiesen.  

e-Bikes sind nur etwas für Senioren

Senioren auf e-Bikes
Egal, ob jung oder jung geblieben: e-Bikes passen zu jedem Alter!

Selbstverständlich bieten e-Bikes die Möglichkeit trotz körperlicher Beeinträchtigungen mobil zu bleiben und sind deshalb ein ideales Gefährt für Senioren.

Doch e-Bike Fahren funktioniert von jung bis alt, körperlich beeinträchtigt bis top fit.

Egal, ob der Berufspendler, der morgens nicht verschwitzt im Büro auflaufen möchte, der Sportenthusiast, der mit seinem e-Mountainbike jede Steigung erklimmt, oder der Vater, der sein Kind mit dem e-Lastenrad zur Kita bringt – es gibt für jeden Anlass das passende e-Bike

Britt

Britt

...ist immer den neuesten Trends der e-Bike Welt auf der Spur.
Abonniere jetzt den
e-motion e-Bike Newsletter
Giant Stormguard E+

Auf ins Abenteuer

Das neue Giant Stormguard E+ ist ein echtes Luxus SUV e-Bike, mit dem du ganz entspannt oder aber ganz sportlich unterwegs sein kannst …

Weiterlesen
Familie mit Hund im Lastenrad

Auf den Hund gekommen

Dein Vierbeiner soll immer bei dir sein, du hast aber keine Lust, mit dem Auto loszufahren. Wie sieht es denn mit einem Lastenfahrrad aus?

Weiterlesen
Scroll to Top
e-Bike Schnäppchen bei e-motion

Satte Rabatte

Unser Lager ist randvoll! Wir schaffen Platz und geben
euch im November jede Menge Rabatt* auf viele e-Bikes unserer Marken:
Specialized | Giant | Liv | Hercules | Focus | Corratec | Kalkhoff | Riese & Müller | Cannondale

Exklusiver Specialized Sale bis 31.12.2022:

Bis zu 15% Rabatt
auf alle lagernden Levos je nach Modell – solange der Vorrat reicht
(nicht kombinierbar mit Leasing und (0%) Finanzierung)

*Aktion gilt nur in der e-motion e-Bike Welt Sankt Wendel, solange der Vorrat reicht, bis spätestens zum 30.11.2022 und ausschließlich für Lagerware. Aktion ist nicht kombinierbar mit Leasing und (0-%) Finanzierung.