DreirĂ€der: Fahrspaß fĂŒr Jung und Alt

Auf drei RĂ€dern sicher und komfortabel unterwegs

Dreirad

Zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2024

Voraussichtliche Lesedauer: 7 Minuten

Es gibt Menschen, fĂŒr die ist das Fahren eines herkömmlichen Bikes keine Option. HĂ€ufig, weil sie alt sind, manchmal, weil sie sehr jung sind und manchmal, weil sie zwar sportlich aber beeintrĂ€chtigt sind. DreirĂ€der haben zumeist den Ruf, fĂŒr Ă€ltere Menschen geschaffen zu sein. Zum Teil mag das natĂŒrlich stimmen, denn sie sind eine tolle Möglichkeit auch im fortgeschrittenen Alter noch sportlich und mobil zu sein. Aber DreirĂ€der sind nicht nur fĂŒr Kleinkinder oder Seniorinnen und Senioren gedacht, deren Kraft langsam nachlĂ€sst oder die Probleme haben, lange aufrecht zu sitzen. Sie eignen sich natĂŒrlich auch wunderbar fĂŒr Menschen mit körperlichen EinschrĂ€nkungen, denen ebenfalls Gleichgewicht und Körperspannung zum normalen Fahrradfahren fehlen. Wer trotzdem gerne sportlich unterwegs sein möchte, fĂŒr den stehen einige tolle Modelle zur Auswahl bereit.

Das Dreirad

Denk man an ein Dreirad, hat man vielleicht zunĂ€chst die fĂŒr ganz kleine Kinder im Kopf. Aber DreirĂ€der sind viel mehr als das. Generell gilt in Deutschland: Ein Fahrrad mit drei RĂ€dern ist ein Dreirad. Aber auch eines mit vier RĂ€dern kann ein Dreirad sein, nĂ€mlich dann, wenn zwei der RĂ€der sehr eng beieinander stehen.

Die höhere Anzahl der RĂ€der sorgt automatisch fĂŒr mehr StabilitĂ€t. Das ist ein großer Vorteil fĂŒr Menschen, die Probleme haben, eigenstĂ€ndig die Balance zu halten. Durch ein Dreirad bekommen sie die Möglichkeit, selbst wieder mit einem Fahrrad mobil zu sein. Der oft tiefe Einstieg beim Dreirad macht auch das Ein- und Aussteigen leichter, was vielen Menschen mit Handicap – egal, ob jung oder alt – entgegenkommt.

Noch mehr Erleichterung schafft natĂŒrlich ein Elektromotor. Der unterstĂŒtzt immer dort, wo Hilfe gebraucht wird. So können lĂ€ngere Touren bewĂ€ltigt oder auch der Wocheneinkauf erledigt werden.

DreirĂ€der gibt es in vielen verschiedenen AusfĂŒhrungen, fĂŒr ganz unterschiedliche Zwecke: Auf dem Sesseldreirad sitzt man etwa ganz bequem, ganz wie der Name vermuten lĂ€sst. Das Shoppingdreirad ist ein toller Begleiter beim Wocheneinkauf. Rikscha und Tandem DreirĂ€der bieten die Möglichkeit, gemeinsam unterwegs zu sein, genauso wie das Rollstuhl Dreirad fĂŒr Menschen mit Handicap. Auch in der Therapie fĂŒr Kinder werden speziell dafĂŒr konzipierte DreirĂ€der gerne eingesetzt. Neben Frontdreirad und Vierrad gibt es darĂŒber hinaus auch sportliche Varianten. Dazu zĂ€hlt etwa das Liegedreirad.

Zwei dieser Modelle möchten wir Ihnen hier einmal beispielhaft nÀher vorstellen:

Das Kettwiesel Evo Steps von HASE Bikes

DreirĂ€der: Fahrspaß fĂŒr Jung und Alt kett evo steps storie 02

Das Kettwiesel Evo Steps von HASE Bikes ist ein Modell, dass Fahrerinnen und Fahrern jeden Alters Spaß machen soll. Dank seiner Kippsicherheit und des hohen Komforts sprechen es natĂŒrlich Ă€ltere Menschen an, aber auch junge Fahrer:innen können mit diesem Bike richtig viel Spaß haben. Modern, dynamisch und einfach richtig sportlich sieht es aus.

Das Besondere an den DreirĂ€dern von HASE Bikes ist, dass sie immer nach dem Delta-Prinzip konstruiert werden. Es gibt also ein lenkendes Rad an der Front und zwei RĂ€der am Heck. Im hinteren Teil befindet sich der Liegesitz, angebracht zwischen Vorder- und Hinterachse, auf dem du gemĂŒtlich Platz nehmen kannst. Das fĂŒhrt neben StabilitĂ€t auch zu einer guten Traktion.

Ebenfalls praktisch ist auch der kleine Wendekreis, was vor allem beim Fahren in der Stadt und auch beim Parken nĂŒtzlich sein kann. Dort sind auch Bordsteinkanten oder Rampen keine unĂŒberwindbaren Barrieren oder gar ein Risiko fĂŒr Ihre Sicherheit, da du die Bodenfreiheit des Kettwiesel Evo Steps von HASE Bikes erhöhen kannst. Doch wenn du sportlich unterwegs sein willst, dann willst du vermutlich nicht nur in der Stadt fahren, sondern auch außerhalb. Dort sind die Wege oft schlechter und es bietet sich an, das Trike optional mit einer linearen Kettenschaltung auszustatten. Dadurch kann noch mehr Bodenfreiheit geschaffen werden.

FĂŒr das Parken gibt es noch eine weitere praktische Lösung: Das Kettwiesel Evo Steps von HASE Bikes lĂ€sst sich nĂ€mlich senkrecht parken. Das spart Platz, wo auch immer du den Dreirad abstellen möchtest.

Zudem hast du die Möglichkeit, es an ein normales Fahrrad anzuhÀngen und als Trailer zu verwenden oder es zu einem Trike-Tandem zu verbinden um so auch zu zweit unterwegs zu sein.

Noch leichter bergauf geht es, wenn ein Differential eingebaut wird. Mit eingebautem Shimano Steps 6100 Motor bekommen du genau die Hilfestellung beim Treten, die du benötigst. Die hochwertige Vollfederung und Shimano Alfine Di2-Electronic-Schaltung runden das Paket ab und lassen dich komfortabel und sportlich zugleich unterwegs sein.

Das Easy Sport von Van Raam

Easy Sport Van Raam Dreirad

Ein anderes sportliches Modell ist das Easy Sport Liegedreirad vom niederlĂ€ndischen Hersteller Van Raam. Das Dreirad ist nicht nur sportlich, sondern auch komfortabel. Die SitzflĂ€che ist ergonomisch gestaltet, Sitzhöhe und Sitzwinkel sind individuell und exakt auf Ihre BedĂŒrfnisse anpassbar. Damit Sie auch dann bequem sitzen, wenn es etwas holpriger wird, ist das Dreirad mit einer Rahmenfederung ausgestattet. Der Lenker ist zudem unten angebracht. Auf diese Weise werden Handgelenke, Schultern, Nacken und RĂŒcken einer geringeren Belastung ausgesetzt. Auch in der LĂ€nge ist das Modell einstellbar, sodass Sie garantiert bequem unterwegs sind.

Auch hier besteht natĂŒrlich die Möglichkeit, sich elektrisch beim pedalieren unterstĂŒtzen zu lassen. Zudem können Sie ĂŒber ein App alle wichtigen Informationen zu Ihrer Fahrt erhalten: Von der Route, dem aktuellen Standort bis hin zum Akkustand.

Das ScooterTrike von pfautec

DreirĂ€der: Fahrspaß fĂŒr Jung und Alt image

Pfautec hat mit dem ScooterTrike ein sportliches und komfortables Dreirad im Sortiment. Das Modell punktet neben seiner hochwertigen Verarbeitung durch die intuitiv einstellbare Sitzposition. Der hohe Sitz schafft eine bequeme Sitzposition und kann schnell in Höhe und Neigung verstellt werden. Dadurch hast du jederzeit einen guten Überblick und darĂŒber hinaus die Möglichkeit, das Rad an andere Fahrer individuell anzupassen. Dank des 16 Zoll großen Vorderrads ist das Bike wendig und mit Leichtigkeit – in der Stadt sowie auf dem Land – unterwegs. Der tĂ€gliche Weg zum Einkaufen ist mit dem Dreirad von pfautec ein Leichtes. Ausgestattet mit einem GepĂ€ckkorb zwischen den HinterrĂ€dern, können Sie Ihre EinkĂ€ufe praktisch und schnell nach Hause transportieren.

NatĂŒrlich hast du die Möglichkeit das Dreirad Modell mit einem Motor auszustatten. Das ScooterTrike FM bringt Sie jederzeit auch auf lĂ€ngeren Strecken sicher an Ihr gewĂŒnschtes Ziel.

Sportlich geht auch auf drei RĂ€dern

DreirĂ€der sind so vielseitig wie die Menschen, die sie fahren. Und wer kein herkömmliches Bike fahren kann oder einfach mal etwas Neues ausprobieren und trotzdem sportlich unterwegs sein möchte, der sollte sich unbedingt einmal in den Sattel eines Dreirads schwingen. Mit einem Dreirad eröffnen sich fĂŒr viele Menschen ganz neue Möglichkeiten in Sachen MobilitĂ€t, ein StĂŒck mehr Freiheit und vor allem ganz viel Spaß!

Redaktion

Redaktion

FachbeitrÀge von unserem e-Bike Redaktionsteam
Abonniere jetzt den
e-motion e-Bike Newsletter
Scroll to Top

Deine Meinung ist uns wichtig!

11 Fragen - 2 Minuten

Mit nur wenigen Klicks kannst du uns helfen, unseren Blog zu verbessern und genau die Themen rund ums e-Bike abzudecken, die dich interessieren.
Wir freuen uns auf dein Feedback.