DreirĂ€der fĂŒr Erwachsene – MobilitĂ€t im Alter

Mobil unterwegs mit dem pfautec Scoobo

Älterer Herr unterwegs auf einem Dreirad fĂŒr Erwachsene

Die Frage nach der MobilitĂ€t im Alter kann eine echte Herausforderung darstellen, besonders wenn weder das Auto noch das e-Bike eine sichere Option zu sein scheinen. Vor diesem Problem stand auch der 84-jĂ€hrige Harry Grunwald, der uns darauf hin in unserer e-motion e-Bike Welt Hamburg besuchte, mit einem festen Ziel im Blick – DreirĂ€der fĂŒr Erwachsene.

MobilitÀt im Alter

Nachdem er innerhalb weniger Tage zwei glĂŒcklicherweise glimpflich verlaufene StĂŒrze auf seinem e-Bike erlebt hatte und sich bereits von seinem Auto verabschiedet hatte, stand er vor einem Dilemma. Das Gehen wurde ebenfalls immer beschwerlicher, und ohne ein Fahrrad wĂ€re ihm ein wesentlicher Teil seiner MobilitĂ€t verloren gegangen. Die rettende Idee kam von seiner Tochter, die ihm ein Dreirad fĂŒr Erwachsene vorschlug. Zugegebenermaßen wirkte die Vorstellung, im Alter wieder auf ein Dreirad umzusteigen, etwas befremdlich. Doch der Gedanke, als Senior stillzustehen, schien noch weniger erstrebenswert. Also stand kurz darauf ein Dreirad vor seiner TĂŒr, in einem riesigen Karton geliefert.

Die ersten Fahrversuche mit dem von einem e-Motor unterstĂŒtzten Dreirad waren ernĂŒchternd. Er ĂŒbte hart, auch mit Hindernissen wie Steinen oder HolzstĂ€mmen, und am Ende fĂŒhlte er sich sicher genug, um auf Fahrradwegen am Straßenverkehr teilzunehmen.

Was jedoch als Sorge begann, sich als tattriger Dreirad-Opa durchs Leben zu bewegen, erwies sich schnell als unbegrĂŒndet. Im Gegenteil, das Dreirad wurde zu einem Eisbrecher und Symbol fĂŒr Experimentierlust im fortgeschrittenen Alter. Insbesondere Ă€ltere Passanten sprachen ihn an und zeigten großes Interesse daran, wie sich so ein Dreirad fĂ€hrt, wie viel es kostet und wie er damit zurechtkommt. Oft hatte er das GefĂŒhl, dass sie es ihm gerne nachmachen wĂŒrden. Von einem Problemfall wurde er zum Pionier.

DreirĂ€der fĂŒr Erwachsene - MobilitĂ€t im Alter Beitragsbilder 92

Nachdem er mit seinem preiswerten Modell sicherer geworden war, hatte er den Wunsch, ein anderes, höherwertiges Exemplar auszuprobieren. Hier kam unsere e-motion e-Bike Welt Hamburg ins Spiel. Um Harry bei seiner MobilitĂ€ts-Mission zu unterstĂŒtzen, stellten wir ihm das pfautec Scoobo als Test-Dreirad zur VerfĂŒgung.

e-motion Shop Inhaber Frank Christmann machte von Anfang an klar, dass er niemanden ohne eine grĂŒndliche Einweisung auf ein Dreirad lassen wĂŒrde, und dass diese Anleitung ruhig zwei oder drei Stunden dauern könne. Das Unfallrisiko fĂŒr DreiradanfĂ€nger sei zu hoch. Frank hatte auch eine ErklĂ€rung fĂŒr seine Schwierigkeiten als DreiradanfĂ€nger: “Auf einem Zweirad neigen Sie in einer Kurve den Oberkörper instinktiv in die Richtung, in die Sie fahren wollen, und das ist auch richtig”, sagte er. “Das Dreirad reagiert jedoch ĂŒbermĂ€ĂŸig auf diese Bewegung. Bleiben Sie in den Kurven ruhig und aufrecht sitzen, dann fahren Sie genau in die Richtung, die Sie haben wollen.” Und dann gab er den entscheidenden Tipp: “Mit dem Dreirad können Sie nicht umkippen, daher können Sie völlig angstfrei ĂŒben.”

Das ausgeliehene Modell Scoobo unterschied sich von seinem ersten Dreirad dadurch, dass er nicht auf einem Fahrradsattel saß, sondern auf einem gepolsterten Sessel mit RĂŒckenlehne, direkt auf einer starken Feder, die zusammen mit dem gefederten Vorderrad die meisten FahrbahnstĂ¶ĂŸe ausglich. Die Sitzposition und die Anordnung der Pedale vermittelten ein leichtes LiegeradgefĂŒhl, an das er sich schnell gewöhnte. Allerdings musste der Sitz fĂŒr seine KörpergrĂ¶ĂŸe von 183 Zentimetern fast bis zum Anschlag zurĂŒckgesetzt werden, da er sonst beim Fahren mit den Knien an den Lenker stieß. Mit einer Akkuladung kann Harry etwa 60 Kilometer zurĂŒcklegen.

Die Umstellung von zwei auf drei RĂ€der war zwar mit Kosten verbunden, aber die gesteigerte MobilitĂ€t und das Abenteuer waren es wert. Insgesamt war die Umstellung auf ein Dreirad eine lebensverĂ€ndernde Erfahrung fĂŒr Harry, die ihm nicht nur seine MobilitĂ€t zurĂŒckgab, sondern auch Abenteuer und Begegnungen mit anderen Menschen ermöglichte, die er sonst verpasst hĂ€tte.

Du bist inspiriert von Harrys Geschichte? Oder hast Interesse an einer kostenlosen Probefahrt? Dann vereinbare gleich einen Termin mit deiner e-motion e-Bike Welt Hamburg. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Team Hamburg

Team Hamburg

Neuigkeiten aus unserer e-Bike Welt

Scroll to Top
SchnÀppchen

Großer e-Bike Lagerverkauf: Bis zu 50 % Rabatt am 27.07.2024!*

Schnapp dir dein neues e-Bike zum Sparpreis! Wir brauchen Platz im Lager, daher findet am 27.07.2024 ein Lagerverkauf mit Preisen statt, die dich aus dem Sattel hauen. Freue dich bei deinem Kauf auf bis zu 50 % Rabatt!

*Die Aktion gilt nur fĂŒr lagernde e-Bikes in der e-motion e-Bike Welt Bremen. Diese einmalige Aktion gilt nur am 27.07.2024 und nur solange der Vorrat reicht. Leasing und Finanzierung sind von diesem Angebot ausgenommen.

Deine Meinung ist uns wichtig!

11 Fragen - 2 Minuten

Mit nur wenigen Klicks kannst du uns helfen, unseren Blog zu verbessern und genau die Themen rund ums e-Bike abzudecken, die dich interessieren.
Wir freuen uns auf dein Feedback.