Generic filters
Siegel - e-Bikes vom Experten

Unser e-motion(ales) Jahr 2020

Wir blicken mit euch zurück auf die vergangenen zwölf Monate

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Auch wenn dieses Jahr so turbulent und nervenaufreibend wie kein anderes war, möchten wir jetzt – wo es sich dem Ende zuneigt – noch einmal innehalten und uns vergegenwärtigen, was 2020 außer Corona noch auszeichnete. Welche Meilensteine haben wir erreicht, welche Erkenntnisse mitgenommen und wie sind wir als Gruppe weiter gewachsen. Begleitet uns auf unserer gedanklichen Reise durch das vergangene Jahr:

Wir starten mit dem letzten Event

Das Jahr 2020 startete für die e-motion Gruppe mit einem besonderen Event: unserem alljährlichen Partnermeeting. Bei diesem kamen alle e-motion Partner zusammen und konnten sich drei Tage lang zu den neuesten Trends und Best Practice Beispielen aus der e-Bike Branche austauschen. 

Die Partner der e-motion Gruppe
Die Partner der e-motion e-Bike Experten Gruppe

Im Februar eröffnete die neue e-motion e-Bike Welt Halver und setzte damit den Startschuss für eine Reihe weiterer Shops, die 2020 zur e-motion Familie dazugestoßen sind. Doch kaum eröffnet kam für Halver und alle anderen Einzelhändler im März der große Schock: Lockdown. Und damit einhergehende wochenlange Ungewissheit, Sorgen und Existenzängste, denn zu diesem Zeitpunkt konnte niemand ahnen, wie sich die Saison noch entwickelt und ob die Shops ihre Verluste aus der geschlossenen Phase wieder aufholen können. Jetzt waren kreative, digitale Lösungen gefragt!

Innerhalb kürzester Zeit stellten unsere e-Bike Experten ihr Beratungskonzept und die Abläufe in den Shops vollkommen auf den Kopf: Videoberatung statt vor Ort Gespräche, Lieferungen statt Mitnahme im Shop, kontaktlose Übergaben, neue Hygienekonzepte – all das wurde innerhalb kürzester Zeit auf die Beine gestellt.

Ein e-Bike wird unter Wahrung der Corona Hygienemaßnahmen kontaktlos an eine Kundin übergeben
Ausschließlich kontaktlos: Unsere e-Bike Übergaben während des Lockdowns

Mittendrin wagten gleich vier neue Standorte ihre Pforten zumindest digital zu öffnen: Die e-Bike Welten Bad Kreuznach, Hannover-Südstadt, Westhausen und Moers. Auch wenn die Eröffnungen ohne große Feiern, Besucher und Präsentationen vor Ort auskommen mussten, konnten die Shops über kontaktlose Möglichkeiten trotzdem einen gelungenen Start hinlegen.

Die positive Wendung

Dann Ende April endlich die Erleichterung: Der Einzelhandel durfte wieder Kunden vor Ort in Empfang nehmen. Da wir davon überzeugt sind, dass das perfekte e-Bike am besten über eine ausführliche Beratung inklusive Probefahrt gefunden werden kann, freuten wir uns sehr als unsere e-motion Shops endlich wieder aufschlossen. Auch die e-motion e-Bike Welt Münchberg und der e-motion e-Bike Shop Hiltrup konnten aufatmen, da sie ihre Eröffnung im Mai nicht ausschließlich digital vornehmen mussten, sondern direkt mit Besucherkontakt in ihr erstes Verkaufsjahr starteten.

Doch zum zweiten Mal erwartete die e-motion Gruppe eine große Überraschung, wenn auch dieses Mal eine glücklicherweise positive. Denn die e-Bike Nachfrage war noch nie so groß wie in diesem Jahr. Zahlreiche Menschen schienen durch Corona ihr eigenes Mobilitätsverhalten hinterfragt zu haben und wollten nun auf die elektrischen Gefährten umsteigen. Der e-Bike Boom war so gewaltig, dass die Hersteller kaum mit der Lieferung hinterher kamen und unsere Shops ihre e-Bike Experten Teams um viele weitere Kolleginnen und Kollegen aufstockten (Hier findet ihr alle offenen Positionen). 

Passende dazu veröffentlichten wir unseren neuen Imagefilm:

YouTube Kanal der e-motion Gruppe

Unser Modell- und Markensortiment wächst

In der zweiten Jahreshälfte glänzten unsere Premium Hersteller mit einer Reihe neuer Produkthighlights und -updates. So stieß beispielsweise die Lasten e-Bike Marke Carqon zu unserem e-motion Sortiment und SQlab veröffentlichte seine neue Fabio Wibmer Signature Line. Im September präsentierte Riese & Müller seine neuen Modelle und wir führten ein interessantes Interview mit Judith Schäfer von Liv. 
Schon jetzt verspricht die Modellsaison 2021 den Kundenwünschen gerecht zu werden und sowohl technisch als auch optisch den Standard unserer Premium e-Bikes auf ein neues Niveau zu heben – wir können die Testfahrten kaum erwarten!

Mit Muc-Off wird ein e-Bike gereinigt
Mit Muc-Off gelingt die e-Bike Reinigung spielend leicht

Außerdem stieß der farbenfrohe Reinigungshersteller Muc-Off zu unserem Zubehörportfolio. Mit seinem 3-Schritte-Programm „reinigen, schützen und schmieren“ wird die e-Bike Reinigung zum Kinderspiel.

Wie geht es für e-motion weiter?

Das Jahr 2020 endete schließlich wie es begonnen hatte – mit der Eröffnung zweier neuer e-motion e-Bike Welten in Nordheide und Merzig. Auch wenn die Eröffnungsfreude aufgrund des zweiten Lockdowns im Einzelhandel wieder nur von kurzer Dauer war, konnten die Shops zumindest noch bei ihrer Eröffnung Kunden in Empfang nehmen.

Da unsere e-motion Gruppe inzwischen krisenerprobt ist, gelang die Umstellung auf digitale Angebote und kontaktlosen Werkstattservice auf Anhieb und wir blicken zuversichtlich auf das kommende Jahr.

Eröffnungen der e-motion e-Bike Welten Nordheide und Merzig
Strahlende Gesichter bei den Eröffnungen der e-motion e-Bike Welten Nordheide (links) und Merzig (rechts)

Wir wünschen allen e-motion Fans und denen, die es 2021 noch werden, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in 2021!

Scroll to Top